Umwelt

Der Planet ist gerettet
Okay, nicht ganz. Aber zumindest die Ozonschicht gegen schädliche Strahlungen von außen ist bald wieder die alte.

DIE UMWELT ERHOLT SICH. Bis zum Jahr 2060 wird sich die Ozonschicht von den Fehlern der Vergangenheit er­holt haben, sagen US-Forscher. Sprüh­dosen, Schaummittel, Reinigungsmittel, in denen Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) enthalten sind, hatten ihr jahr­zehntelang massiv zugesetzt. So weit, dass die Ozonschicht die Erde nicht mehr vor den UV-Strahlen schützen konnte, was beim Menschen Hautschä­den bis hin zu Hautkrebs verursacht hat.

Erst durch das FCKW-Verbot im Jahr 1987 konnte die Entwicklung gestoppt und eine Wende eingeleitet werden. Über der Antarktis, wo das Ozonloch beson­ders ausgeprägt ist, könnte es sich sogar schneller schließen als bisher vermutet.

 

Aktuell