Typ lädt Frau auf Getränk in Bar ein und fragt Wochen später nach Geld

Das Internet ist schockiert über diese Kleinlichkeit.

Yep, es ist tatsächlich passiert: Vor mehreren Wochen hat Abby Fenton, eine britische Studentin einen Typen in einer bar kennengelernt und ließ sich auf ein Getränk einladen. Sie haben sich nicht verliebt oder je wieder getroffen, hatte keinen Kontakt mehr. Offenbar hatten sie aber Nummern ausgetauscht, denn ein paar Wochen später meldete sich der Bursche namens "Liam" wieder bei ihr.

"Hi hoffe das stört dich nicht, aber kannst du mir die 6,50 überweisen?"

Die gute Abby wusste erst mal nicht einmal, wer sich da meldet.

"Wer ist das hahaha?"

"Liam aus dem Viper Room von vor ein paar Wochen. Ich hab dir ein Getränk bezahlt? Kann ich mein Geld dafür wieder zurückhaben? Geb dir Iban und Swift Code. Danke."

Abby scheint das Geld tatsächlich zurückgezahlt zu haben, die ganze Sache wirkt allerdings ziemlich kleinlich. Egal was man erwartet, manchmal zahlt man eben für jemand anderen ein Getränk? Was denkt ihr darüber? Ist es okay, nach dem Geld zu fragen? Hätte sie es nicht zurückzahlen sollen?

 

Aktuell