Turia Pitt als Covermodel

Es ist ein ganz besonderes Cover, das die neue Juli-Ausgabe der australischen Zeitschrift Women´s Weekly ziert. Zu sehen ist nicht ein durchschnittliches Model, sondern Turia Pitt. Die Australierin erlitt bei einem Buschfeuer schwere Verbrennungen, die ihr Gesicht bis heute zeichnen.

Vor knapp drei Jahren nahm die Sportlerin Turia Pitt an einem Ultramarathon durch das australische Outback im Westen des Landes teil - eine Entscheidung, die ihr Leben verändern sollte. Denn die damals 23-jährige Läuferin geriet in die Nähe eines Buschfeuers, dem sie nicht mehr entkommen konnte. Sie überlebte schwer verletzt, fast zwei Drittel ihrer Haut verbrannten.

Die Ärzte schätzten ihre Überlebenschancen gering ein, doch Turia Pitt kämpfte sich zurück ins Leben. Mit ihrem Schritt in die Öffentlichkeit will die junge Frau nun anderen Mut machen. Für sie ist das Cover ein Zeichen dafür, dass Selbstvertrauen Schönheit gleichgesetzt wird, sagt sie gegenüber Women´s Weekly. Ein Zeichen, das auch anderen Frauen zu mehr Selbstvetrauen verhelfen soll. Für die australische Zeitschrift wird die heute 26-Jährige in der Jury des jährlichen "Women of the Future Scholarship Awards" sitzen.

 

Aktuell