Tomatentarte

Tomaten haben wieder Hochsaison! Dank ihres leichten und erfrischenden Geschmacks dürfen sie in der Sommerküche nicht fehlen. Ob roh, gekocht, gefüllt, als Sugo oder Marmelade – das Fruchtgemüse ist vielfältig einsetzbar.

1. Backrohr auf 190° C vorheizen.

2. Den Knoblauch pressen und mit dem Ziegenfrischkäse, Oregano und Thymian verrühren.

3. Den Blätterteig ausrollen und mit der Ziegenkäse-Kräuter-Mischung bestreichen, rund einen Zentimeter am Rand frei lassen.

4. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und den Teig damit belegen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.

5. Die Tarte im Backrohr 20 bis 25 Minuten backen und heiß servieren.

4 Portionen

400 g Tomaten
150 g Ziegenfrischkäse
1 Pkg. Blätterteig
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 TL gehackter Thymian
2 TL Oregano
Salz
Pfeffer
 

Aktuell