TCM-Tricks gegen...

Die besten Heilmittel aus Asien für große und kleine Wehwehchen in der kalten Jahreszeit. Einfach zuzubereiten und super wirksam. Probieren Sie diese aus!

Energiemangel & Leistungstief

Täglich mehrmals Ginseng-Tee trinken. Die enthaltenen ätherischen Öle haben eine anregende Wirkung auf Stoffwechsel und Nerven.

Erkältungen

Mehrmals täglich Ingwer-Tee trinken. Das enthaltene ätherische Öl regt die Durchblutung an und wärmt.

Schlafstörungen

Essen Sie Schisandrafrüchte (Chinaladen oder -apotheke). Diese schmecken zugleich süß, sauer, bitter, salzig und scharf. Früchte mit viel Wasser kurz aufkochen und die abgeseihte Menge über den Tag verteilt trinken. Eine solche Kur sollte einige Wochen dauern.

Stärkung des Immunsystems

Regelmäßig über den Tag verteilt Puh-Erh-Tee trinken.

Stress & Unruhe

Greifen Sie in hektischen Zeiten zu rote Datteln, auch China-Datteln genannt (Chinaladen). Sie können diese aber auch zu Reis oder im Müsli genießen. Ein Tee aus solchen wirkt auch ideal bei Erkältungen.

 

Aktuell