"Tatsächlich... Liebe" bekommt eine Fortsetzung, aber anders als ihr denkt!

Es wird passieren, 14 Jahre später bekommen wir eine weitere Portion "Tatsächlich... Liebe"!!

Es ist Donnerstag Morgen und wir haben die Neuigkeiten für euch, die euch die Woche noch retten werden! 14 Jahre nach seinem Erscheinen erhält die klassischste aller Weihnachtsliebeskomödien eine Fortsetzung. Glücklicherweise hat der ORF mit dem Weihnachts- und Silvester-Fernsehprogramm dafür gesorgt, dass wir den Film in den letzten 14 Jahren ohnehin nie vergessen hätten können.

Es wird ein Kurzfilm

Der Twist an der Sache? Es wird keine 90-minütiger Spielfilm sondern ein Kurzfilm sein. Aber das wichtigste: Alle Originaldarsteller sind wieder mit an Bord: Hugh Grant, Keira Knightley, Colin Firth, Liam Neeson, Bill Nighy, Andrew Lincoln und Rowan Atkinson. Und selbst der Drehbuchautor und Regisseur Richard Richard Curtis wird das Spektakel wieder inszenieren!

Nur eine Sache macht uns ein bisschen ein weinendes Herz: Emma Thompson ist nicht auf der Liste der Schauspieler für die Fortsetzung. Alan Rickman ist im Januar 2016 verstorben und kann dementsprechend nicht mehr dabei sein. Er spielte Emma Thompsons Ehemann, der mit einer Affaire mit Heike Makatsch liebäugelte.

Für den Spendenmarathon am "Red Nose Day"

Die Kurzgeschichte wird für den Red Nose Day verfilmt, ein Spendenmarathon der Geld für die Organisation "Comic Relief" sammelt. Das Event stammt ursprünglich aus Groß Britannien und hat sich mittlerwiele auf die USA ausgebreitet, wo es auf NBC ausgestrahlt wird. Laut dem "Hollywood Reporter" wird der Film am 24. Mai im britischen und am 25. Mai im amerikanischen TV ausgestraht. Wir wissen noch nicht genau wie, aber irgendwie werden auch wir Zugang dazu finden und setzen erst mal auf's Internet.

Wer ist am besten gealtert?

"Ich habe mir niemals träumen lassen, eine Fortsetzung zu 'Tatsächlich... Liebe' zu schreiben, aber ich dachte es könnte lustig sein, 10 Minuten in die Geschichten der Charaktere zu tauchen und zu schauen, was sie jetzt so machen", so Curtis in einer Aussendung. "Ich schätze die größte Frage ist, wer ist am besten gealtert? Oder ist es eh offensichtlich Liam? Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass ein großer Teil der Besetzung wieder mit dabei ist. Es wird ein sehr nostalgischer Moment sein, wieder zusammen zu sein und die Charaktere 14 Jahre später wieder aufleben zu lassen. Es soll lustig werden, genau im Geiste des 'Red Nose Days' und hoffentlich können wir viele Zuseher ansehen und viel Geld aufstellen."

 

Aktuell