Tapeten-Trends 2014

Tapeten sind derzeit das Wohnaccessoire! Zum Frühlingsbeginn frischen daher Trendsetter nicht nur ihre Garderobe auf, sondern gönnen auch ihren vier Wänden ein neues Outfit! Sind Sie bereit für einen Tapetenwechsel? Wir zeigen Ihnen die Tapeten-Trends 2014

1. Trend: Grau & Geometrisch

Grafische Muster, vor allem Streifenprints, bleiben auch weiterhin angesagt, besonders in edlen Grau-Nuancen oder sanften Pastellfarben. Zu finden etwa in der 2014er-Kollektion vonfarrow-ball.com.

2. Trend: Vliestapeten

Sie stehen derzeit hoch im Kurs, weil sie formstabil sind und so kleine Risse und Unebenheiten in der Wand ausgleichen. Auch die Verarbeitung ist besonders einfach: Das umständliche Einweichen ist nicht notwendig. Ein weiterer Vorteil: Vliestapeten sind besonders einfach wieder ablösbar.

Planung ist alles beim Tapezieren:


3. Trend: Retro

Wie ein Erbstück aus den 1970ern schauen sie aus, die knalligen Muster-Tapeten. Jedoch sind sie alles andere als altbacken, vielmehr verleihen sie Räumen eine schrille und freche Optik. Etwa bei tapetender70er.de.

4. Trend: Safari-Look

Derzeit holen sich Tapetendesigner gern ihre Inspirationen aus dem Tierreich: Fell- und Lederoptiken sind höchst beliebt. Ob Zebramuster oder Schlangenleder, Animalisches kann sich an der Wand sehen lassen.
Eine große Auswahl gibt es z. B. bei Rasch in der Kollektion African Queen 2014.

5. Trend: Extravagant

Haute Couture für die Wand ist angesagt: Die exklusiven Tapetenkollektionen sind von höchster Qualität und etwa mit Rüschchen oder Borten bestickt.
Gesehen bei Marburg.


 

Aktuell