Süße Verstörung

Sie sind Meister des magischen Realismus: Die Künstler und Eheleute Neo Rauch und Rosa Loy verzaubern mit ihrer Schau "Hinter den Gärten".

Als (Ehe-)Partner zusammen arbeiten? Führt oft zu Konflikten - birgt aber offenbar auch jede Menge kreatives Potenzial, wie das international erfolgreiche Malerpaar Neo Rauch und Rosa Loy, Aushängeschild der Neuen Leipziger Schule, beweist. Sie lieben und inspirieren einander und haben es trotzdem geschafft, eigenständig zu bleiben.

Während Neo Rauch unter anderem mit Elementen aus Pop-Art und Comics, aber auch aus dem sozialistischen Realismus spielt, sucht Rosa Loy in ihren mehrdeutigen, symbolhaften Bildern vor allem nach einer neuen Form der Weiblichkeit. Konsequenterweise sind Frauen ihr Hauptmotiv.

Œuvre in Beziehung?

Gemeinsam sind den Werken des Ehepaars die surrealen und verstörenden Momente. Inwieweit sich die Bilder Neo Rauchs und Rosa Loys aufeinander beziehen und worin sie sich trotzdem unterscheiden, das kann ab September im Essl Museum jeder selbst für sich entdecken.

Hinter den Gärten
Rosa Loy & Neo Rauch

Termin:
2.9. bis 16.11.2011

Ort:
Essl Museum
An der Donau-Au 1
3400 Klosterneuburg
 

Aktuell