Südafrika Festival

Bei freiem Eintritt wird vom 23. - 26. Juni das MuseumsQuartier in eine spektakuläre Farbenpracht getaucht. Die Schönheit des Landes wird mit seiner Kultur, Kunst und seinen Menschen mit Dynamik und künstlerischen Glanzleistungen Einzug ins MuseumsQuartier halten.

„Wir freuen uns den Wienern und Wienerinnen einen Teil Südafrikas näher zu bringen. Das Land hat soviel zu bieten, das Festival bietet die Möglichkeit die Kultur, das Land und seine Menschen näher kennen lernen", freut sich der Südafrikanische Botschafter HE Mr. Mabhongo. „Das Programm ist so vielfältig wie die Kultur Südafrikas".

South Africa in Colours
Von Donnerstag 23. Juni - Sonntag 26. Juni wird im MuseumsQuartier die südafrikanische Kultur, die Tradition und ihre Menschen gefeiert. Internationale Künstler stellen das Land und seine Tradition vor. Zwölf Tänzer geben Einblick in traditionelle Kulturtänze wie Koi-San. Caitlin performt mit ihrer elektrischen Geige und ihrer unbändigen Energie auf der Bühne. Die Chartstürmerin Lira sorgt mit einer Mischung aus Afro-Pop, R&B und Jazz Gesang für einen Südafrikanischen Ohrenschmaus. Für Fashionistas präsentiert David Tlale, der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Modedesigner, seine neueste Kollektion mit einer glanzvollen Show.

Tradition und Innovation
Die Präsentationen, Ausstellungen und Arbeiten, die im Rahmen des Festivals gezeigt werden verbinden Tradition und Innovation. Der Spirit Südafrikas zeigt sich auch in den Theaterstücken, Filmen, Dokumentationen, Live-Performance, dem fantasievollen Storytelling, der Literatur, dem zeitgenössischen Design und Schmuck. Ein Fest für alle Sinne.

South Africa meets Vienna
Die Begegnung zweier Kulturen bietet die Chance, Verständnis füreinander entstehen zu lassen. Das Programm des Festivals ist so vielfältig wie die Kultur Südafrikas. Es gibt die Möglichkeit an Trommelkursen und weiteren Workshops gemeinsam mit den Künstlern teilzunehmen. Audio- und Video-Präsentationen ergänzen die Live Aktionen und machen Südafrika sichtbar und spürbar. Es wird die Verbundenheit von traditionellem und modernem Südafrika durch Kultur, Kunst, Unterhaltung, Dokumentation, Mode, Bildung, Kunsthandwerk, Tourismus, Wein und lukullischen Köstlichkeiten gezeigt.

23.-26. Juni 2011
Eintritt frei!

MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz
1 1070 Wien
 

Aktuell