Sturheit

Jeder Mensch ist stur, manche Menschen sind sturer - Einzelne unserer Mitmenschen versuchen immer wieder, mit dem Kopf durch die Wand zu kommen, doch eigentlich ist genau das der falsche Weg.

Viele Menschen meinen mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, um sich so ihre Wünsche, Träume, Bedürfnisse und Vorstellungen vom Leben zu erfüllen. Sobald es eine Abweichung vom "Plan" gibt, werden viele aggressiv, nervös, ungehalten, verfallen in inneren Stress und meinen, dass sie jetzt mit der Brechstange kommen müssen, um alles auf Ziellinie zu bringen. Doch, ist das der richtige Weg?

Fakt ist - sobald man etwas unbedingt erzwingen will, läuft es meistens schief.

Sturheit schadet nicht nur Ihnen selbst, auch Ihre Mitmenschen müssen darunter leiden. Sie wollen nie etwas auf sich sitzen lassen? Streiten darum, wer Recht hat obwohl Sie total auf dem falschen Weg sind?

Diese Einstellung verscheucht nicht nur Leute aus Ihrer Umgebung, sie kann auch Beziehungen zerstören.

Der Ausweg

Manchmal ist es einfach besser inne zu halten, leise zu werden, sich am Inneren zu orientieren, loszulassen, die innere Stimme zu vernehmen, kleine Umwege in Kauf zu nehmen, um neue Blickwinkel und Ideen zu erhalten.

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
von Unbekannt

Versuchen Sie, Lockerheit in Ihr Leben zu bringen. Sei es durch Spontanität, verrückte Entscheidungen oder Nachlassen bei einem Streit, Sie werden schnell merken wie gut es tut, nicht immer stur zu sein und die anderen zur Verzweiflung zu bringen.

 

Aktuell