Stress ade

Am 5. Oktober findet im Schloss Hunyadi in Maria Enzersdorf ein Schwerpunkttag für mentale Gesundheit statt. Neben Vorträgen zu Themen wie Entspannung, Burnout oder Work-Life-Balance, können auch Workshops besucht oder ein persönliches Burnout Risiko erstellt werden. Der Eintritt ist frei.

Die richtige Work-Life-Balance zu finden ist heutzutage nicht immer einfach. Ein Burnoutdie logische Folge von zu viel Stress. Woran man ein solches erkennt,wie man entkommt und wie durch Umdenken oder Stressbekämpfung ein ausgeglichenes Leben möglich ist, darum dreht sich alles am Schwerpunkttag für mentale Gesundheit.

Vortragende wie die renommierte Psychotherapeutin Dr. Rotraud A. Perner mit „Wege aus der Erschöpfung" oder Hans Holdhaus, dem Leiter des Olympiazentrums IMSB Austria, mit „Wie Sport und Bewegung Körper, Geist & Seele in Balance bringen" sind dabei genau so hilfreich wie die Workshops und Beratungen.

Ob Fantasiereisen, Yoga, Atementspannung, Shiatsu oder WingTsun - hier findet jeder eine Technik, die zu ihm passt. Wer will, kann sich gleich sein persönliches Burnout-Risiko von kompetenten Psychologen erheben lassen.

Wo:
Schloss Hunyadi
Schlossgasse 6
Maria Enzersdorf Wann:
5. Oktober 2013
von 9 bis 17 Uhr.


Hier das Programm.
 

Aktuell