Stoke Park Club

Für Fans von: Maybach, Sean Connery und Chanel.

GB-SL2 4 PG Stoke Poges/Buckinghamshire, Park Road
T +44 1753 / 71 71 71 www.stokeparkclub.com

London mag für den einen oder anderen bereits teuer genug sein. Wer so denkt, sollte lieber auf die knapp einstündige Fahrt zum Stoke Park Club verzichten. Denn das ehemalige Zuhause der Familie Penn – den Nachfahren der Gründer von Pennsylvania – wurde vor mehr als 200 Jahren gebaut. Als Architekt diente James Wyatt. Ähnlichkeiten mit dem Buckingham Palace sind daher nicht zu übersehen.

Heute treffen sich im Stoke Park Club Aristo­kratie und High Society. Trotzdem – oder gerade deswegen –geht es hier herrlich unaufgeregt zu. Aufgrund der exorbitanten Flächen wird man sich auch auf keinen Fall zu nahe kommen. Das gilt für den „Garten“ genauso wie für die mehr als großzügige Spa-Anlage. Großzügig sollten Sie selbst übrigens auch sein – sonst könnte es sein, dass das Wellness-Wochenende beim Check-out alles andere als entspannend endet.


  • In Großbritannien Golf zu spielen ist ein besonderes Vergnügen. Im Stoke Park Club wird dies noch einmal getoppt: Die Anlage verfügt über 27 Löcher.
  • Lust auf eine neue Frisur? Dann machen Sie (rechtzeitig) bei Mortimer einen Termin im Hair Salon aus; Sie werden begeistert sein, was hier gezaubert wird – und wer neben Ihnen sitzt.

Das kann's:
Schloss Schönbrunn vor den Toren Londons – nur ohne Touristen und Ausflügler.

Das kostet's:
Well, in diesen Kreisen spricht man nicht über Geld. Wir verraten es Ihnen trotzdem: Rechnen Sie mal mit € 450,–. Pro Nacht. Ohne Extras oder Treatments.

Das bringst's:
Sich einmal wie Queen Elizabeth II. fühlen.

Für Fans von:
Maybach, Sean Connery und Chanel.





 

Aktuell