Stilfrage: Ist Low Waist wieder im Kommen?

Wir haben ihn schon (mit Schrecken!) auf einigen Streetstyle-Fotos entdeckt. Deshalb wollten wir von Jeansprofi Nicole Doleh wissen, ob uns der kurze Taillenschnitt wieder blüht.

Der Klassiker unter den Jeansschnitten ist immer noch die Skinny Jeans. Es hat lange genug gedauert, bis sie den Bootcut vertrieben hat. Derzeit gilt High Waist, also eine hohe Taille, als Fashion Icon. Ob Low Waist wieder ein Thema wird? Es gibt Brands, bei denen man diesen Schnitt zwar verstärkt findet, aber im Moment gibt
es generell nicht sehr viel Angebot – noch nicht.“

Kein dehnbarer Begriff

„Raw Denim erlebt derzeit ein großes Revival. So richtig weg vom Fenster sind Hosen mit einem Stretchanteil. Aktuell wird alles gehypt, was härter ist und eben nicht nur nach ursprünglichem Denim aus sieht, sondern auch tatsächlich Raw Denim ist.“

Gucci Denim


„Neben der Hose sind Jeanshemden immer gerne gesehen, im Moment tauchen sie aber nur in einigen wenigen Kollektionen auf. Dafür boomen Denimaccessoires
wie etwa Taschen, Geldbörsen, Kappen, Schuhe und viele andere Kleinigkeiten. Ich persönlich hätte auch wieder Lust auf ein Denimkleid, habe aber noch keine geniale Variante gefunden. Vielleicht habe ich in der nächsten Saison mehr Glück.“

Welche Waschung?

„Der Trend geht zu cleanen, sauberen Waschungen, also keine Farben. Dabei werden sämtliche Nuancen von Blau, Schwarz und Grau verwendet. Die
1980er-Jahre sind mehr zurück denn je, und manche Marken versuchen, auf den Trend mit Moonwashed-Waschungen aufzuspringen – aber das funktioniert nicht: Die Kunden, die noch Erinnerungen daran haben, sind nicht bereit dafür, und die jüngere Generation legt mehr Wert auf die Schnitte.“

 

Aktuell