Werbung

Stift Dürnstein

Die Entdeckung des Wertvollen.

Wer kennt ihn nicht, den blauen Kirchturm an der Donau – er ist DAS Wahrzeichen der Wachau und prägt wie die mächtige Burgruine wo einst Richard Löwenherz gefangen war, die mittelalterliche Stadt Dürnstein. Was viele aber nicht wissen, der Kirchturm ist Teil eines ehemaligen Augustiner-Chorherrenstiftes und seit Mai letzten Jahres auch ein lohnendes Familienausflugsziel!

Schon die Anreise per Zug oder mit einem Ausflugsschiff ist ein Erlebnis. Das Stift Dürnstein selbst präsentiert sich seit 2019 mit der neuen Ausstellung „Entdeckung des Wertvollen“. Ein Familienheft begleitet Groß und Klein durch die historischen Räume und führt spielerisch ein in die Themenbereiche „Das Gute, Das Schöne, Das Wahre“. Jeder ist eingeladen in die Gedankenwelt der Augustiner-Chorherren einzutauchen und die kleinsten Besucher können selbst am Ende mit Bausteinen einen eigenen blauen Turm bauen!
Die barocke Stiftskirche stellt den Höhepunkt jedes Besuches dar und ein Fernrohr ermöglicht, ihre Kunstschätze „zu entdecken“. Abwechslung für die gesamte Familie ist garantiert!

Mehr Infos unter www.stift-duernstein.at.

 

Aktuell