Steffi ist raus, neun bleiben an der Stange

Wo(hin) laufen die letzten zehn Kandidatinnen diesmal? Last Minute ging es am Donnerstag zuallererst nach New York - zur Fashion-Week.

Und dort zeigte die blonde Mandy, wie man für das bekannte Label Miss Sixty Meter macht. Auf dem riesigen, grau getünchten Laufsteg zeigte die fesche Deutsche eindrucksvoll, wie böse sie schauen kann.

Beim Pole-Dancing, dem Tanzen an der Stange, mussten sie nämlich ihre Fitness unter Beweis stellen. Ira gewann die Challenge und durfte mit Heidi Klum zur Belohnung eine Modenschau besuchen.

Weniger Lob gab es von der nächsten Kundin. Kaum eine schaffte es am Anfang, mit der dänischen Designerin Charlotte Spare zu flirten, um den nächsten Laufsteg-Job zu ergattern. Mit ihren klimpernden Wimpern überzeugen konnten schließlich die "toughe" Larissa, Sarah, Marie, Maria und Mandy. Die fesche Mandy schaffte es in dieser Folge mit ihrem perfekten Laufstil übrigens auch, Marie vom Topmodel-Thron zu stoßen.


Gar kein Stockerl-Platz ging sich für eine andere Blonde aus: Stefanie hat laut Heidi Klum zwar den tollsten Körper von allen Kandidatinnen, trotzdem wurde sie von der Modelmama rausgekickt.

Den gesamten Artikel lesen Sie HIER !

Unsere Kärntner Kollegin Michaela Praprotnig berichtet laufend über GNTM - nachzulesen auch im Topmodel-Blog !

Powered byKleine Zeitung

 

Aktuell