Star-Gerüchte

Klatsch und Tratsch aus der Promi-Welt: Wir haben für Sie die interessantesten Gerüchte der Woche gesammelt! Doch was ist wahr oder falsch? Entscheiden Sie selbst.

Gerücht Nr. 1: Miranda Kerrs Ehe vor dem Aus

Seit 2010 ist das Victoria's Secret-Model mit Schauspieler Orlando Bloom verheiratet. Doch seit Monaten wird schon spekuliert, dass die Ehe zwischen dem Traumpaar bröckelt. Miranda trat ohne ihrem Orlando auf den roten Teppichen auf, der Schauspieler dreht gerade in Südafrika einen Film, ohne dass das Topmodel und ihr gemeinsamer Sohn Flynn (23 Monate) ihn besuchen. Neuerdings wurde Miranda sogar bei einem romantischen Dinner mit Leonardo DiCaprio gesichtet! Ein Freund des (Noch-)Paares verriet nun, dass sich Miranda und Orlando eine Auszeit voneinander nehmen wollen, jedoch die Weihnachtsfeiertage miteinander verbringen werden.

Gerücht Nr. 2: Selena Gomez übt Rache an Justin

Sie lieben sich, sie trennen sich, sie versöhnen sich, sie ändern sich nicht: Selena Gomez' und Justin Biebers Beziehung ist ein Auf und Ab. Nachdem sich das Paar angeblich wieder zusammen gefunden hat, sendet die 20-Jährige nun mit einem selbstgedrehten Video (HIER anschauen!) eine eindeutige Botschaft: Gemeinsam mit Freundinnen tanzt sie zu dem aktuellen Hit ihrer guten Freundin Taylor Swift, der bezeichnenderweise "I Knew You Were Trouble" heißt. Ihre persönliche Rache an Justins Player-Attitüden? Solche Statusmeldungen auf Facebook, Aussagen auf Twitter & Co. haben schon so manche Beziehung scheitern lassen...

Gerücht Nr. 3: Heimliche Verlobung von Olivia Wilde

Mit ihren 28 Jahren hat die Schauspielerin schon eine achtjährige Ehe mit dem italienischen Filmemacher Tao Ruspoli hinter sich, die Anfang 2011 scheiterte. Danach fand Sie Halt und Liebe bei ihrem Schauspielkollegen Jason Sudeikis, für den sie sich angeblich noch mal in den Hafen der Ehe wagen will. Nach nur einem Jahr Beziehung sollen die beiden schon in den Hochzeitsvorbereitungen stecken und in Sudeikis' Heimatstadt Kansas City sich das Ja-Wort geben. Olivia Wilde hat außerdem ihre Villa in Los Angeles aufzugeben und ist zu Jason Sudeikis nach New York gezogen. Freunde von ihr meinen, dass der Schauspielerin die Beziehung wichtiger geworden ist als ihre Karriere.

 

Aktuell