Spendenabend Unicef

Eine mitreißende Abendvorstellung von „Last XMas“ am 18. Dezember im Theater Akzent. Damit tut jeder Gutes, der diesen einzigartigen Musicalabend genießt, denn von jeder verkauften Eintrittskarte geht ein Teil direkt an Unicef.

In „LAST XMAS" kämpfen Jugendliche in einer Stadt der Zukunft, die von Finanzmogulen beherrscht wird, um Freiheit und Frieden. Untermalt wird das rebellische Thema von Rock- und Punk-Klassikern, die speziell für das Musical umgeschrieben wurden. Gespielt, getanzt und gesungen wird das rockig-rebellische Stück von den 10- bis 18-jährigen Talenten des Performing Centers Austria. Sie sorgen in diesem Jahr mit harten Gitarrenriffs statt mit Harfenklängen für Weihnachtsstimmung.

Gudrun-Johanna Korec-Neszmerak, Unternehmenssprecherin von Amway Österreich: „Im Stück setzen sich die Jugendlichen gemeinsam ein, um eine bessere Welt zu schaffen. Wir lassen uns davon inspirieren und stellen UNICEF 10€ pro besetztem Sitzplatz zur Verfügung, damit die Organisation in Afrika Schulen und Klassenzimmer bauen, Lernmaterialien zur Verfügung stellen und Lehrer ausbilden kann." Zusätzlich organisiert Amway eine Tombola, deren Erlös komplett an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen geht.

Wann?
18. Dezember
19 Uhr

Wo?
Akzent Theater
Argentinierstraße 37
1040 Wien
 

Aktuell