Speed Dating

Sie haben fünf Minuten Zeit, um die womöglich große Liebe kennenzulernen. Glauben Sie daran? Vonwegen Zeit ist Geld! Wir listen die Basics des Speed Datings auf und beweisen: Zeit ist Liebe!

Durch 300 Sekunden Smalltalk zum Glück

Speed Dating ist eine von vielen Möglichkeiten mit Menschen in Kontakt zu treten. Diese Variante des Kennenlernens dauert zwar nur ein paar Minuten, ist aber meist witzig und auf den Punkt gebracht. Ideal für Leute, die einen vollen Terminplan haben und auch sonst keine Lust haben, sich mehrere Dates einzuteilen.

Beim Speed Dating findet alles auf einmal statt: Frau kann bis zu 10 Dates an einem Tag haben, und zwar in einem rotierenden Prozedere. So bekommt jeder eine Chance, sich bei seinem Gegenüber kurz vorzustellen.

Die Zielgruppe ist breit gefächert: von 20 bis 58 Jahren ist jeder dabei und kann sich über Hobbies und Interessen austauschen, wobei das Aussehen ebenfalls einen recht hohen Stellenwert einnimmt. Stichwort: Der erste Eindruck zählt.

Speed Dating

Nachdem jeder mehrere Partnerwechsel hinter sich gebracht hat, macht man sich Gedanken darüber, wer einen am ehesten vom Smalltalk und Ausstrahlung her angesprochen hat.

Da jeder Teilnehmer im Voraus eine bestimmte Nummer zugewiesen bekommen hat, werden favorisierte Nummern auf einen (Online-)Bogen notiert und überreicht bzw. zugeschickt. Dies ist dann der Schlüssel zum näheren Kennenlernen und Kontaktdatenaustausch.

Falls es doch nicht geklappt hat, don't worry! Die Hauptsache ist der Spaß und die Atmosphäre, da Speed Dating nichts Alltägliches ist.

Zuletzt noch ein kleiner Vorgeschmack des Ablaufs...

Speed Dating-Veranstalter finden Sie links in der Infobox.

 

Aktuell