Spaghetti-Pomodore

Ein Klassiker der italienischen Küche: Pasta mit selbstgemachter Tomatensauce. Schnell und einfach zubereitet.

Zutaten für 4 Portionen

1 kg reife Paradeiser,
400 g Spaghetti,
200 g Zwiebeln und
1 Knoblauchzehe (beides würfelig geschnitten),
1/8 l Olivenöl
1–2 TL Kristallzucker
1 EL Tomatenmark
Basilikumblätt­chen
Salz
Pfeffer

Rezept von: Alles Powidl?

Zubereitung

1. Paradeiser kreuzförmig einschneiden, in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und anschließend schälen.

2. Blanchierte Paradeiser vierteln, entkernen und grobwürfelig schneiden.

3. Öl mit Zucker erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin zehn Minuten weich dünsten. Nun werden die halbe Menge der Paradeiserwürfel und das Mark beigefügt. Nach zehn Minuten auch die restlichen Paradeiser zugeben, salzen und pfeffern.

4. Spaghetti bissfest kochen, abseihen, mit der Sauce und den Basilikumblättchen anrichten.

 

Aktuell