Soforthilfe bei fettiger Kopfhaut

Diesen SOS-Trick sollten alle kennen, die schnell fettende Haare haben. 
 

Gerade erst gewaschen, doch der Ansatz beginnt schon wieder zu kleben und ölig zu werden? Schnell fettende Haare verderben nicht nur die Frisur, sondern auch massiv die Stimmung. Aber keine Sorge: Wir kennen einen Trick, der wirklich und vor allem sofort hilft! Alles was man braucht ist etwas Salbei, frisch aus dem Garten, oder getrocknet aus dem Reformhaus.

Salbei-Haarspülung gegen fettige Kopfhaut

4 Löffel zerkleinerte Salbeiblätter mit 300 ml Wasser überbrühen und 4 Stunden zugedeckt zeihen lassen. Absieben und mit 500 ml kaltem Wasser verdünnen. Mit dem Sud die Haare spülen.Alternativ kannst Du auch bei der Haarwäsche ein mildes neutrales Shampoo mit drei bis vier Tropfen ätherisches Salbeiöl anreichern.

Salbei wirkt nämlich zusammenziehend auf die Hautporen, sodass Talk nicht so leicht austreten und die Kopfhaut fettig machen kann. Je regelmäßiger man dieses Prozedere wiederholt, desto weniger fettet der Haaransatz. Einfach genial!

Haarspülung Salbei fettige Kopfhaut

Aktuell