So sparst du in einem Jahr 1378 Euro

Bei der "52-Wochen-Spar-Challenge" sparst du jeden Tag und hast am Jahresende ein sattes Plus am Konto - und zwar ganz einfach!

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Effektiv sparen, ohne sich dabei ständig tolle Wünsche zu verkneifen? Das geht! Denn wer ein ganzes Jahr lang kleine, aber steigende Beträge zur Seite legt, kann seinem Geldhaufen beim Wachsen zusehen.

So geht die "52-Wochen-Spar-Challenge"

Du brauchst: eine Spardose oder ein großes Glas, eventuell Zettel und Stift

Los geht's: Jede Woche wird ein Betrag ins Glas oder die Spardose geworfen, in der darauffolgenden Woche ist es jeweils ein Euro mehr.
Heißt: In der ersten Woche einen Euro, in der zweiten zwei, in der dritten Woche drei und so weiter.

Am Ende des Jahres, in der 52. Woche, kommen 52 Euro ins Sparschwein, das damit um insgesamt satte 1.378 Euro fetter geworden ist!

#52weeksmoneychallenge auf Instagram

Aktuell