So riecht "Mimosa&Cardamom" von Jo Malone

Liebe auf den ersten Riecher: Martina Parker hat ihren Duftliebling für den Herbst 2015 gefunden.

„Man soll nicht kritisieren, was man liebt,“ sagte einst Jean Claude Ellena, Hausparfumeur von Hermès, zu mir. In diesen Fall sollte ich mir die Rezension von Jo Malones jüngsten Dufte "Mimosa & Cardamom" also besser sparen. Denn Fakt ist: Ich habe mich sofort in das Werk von Parfümeurin Marie Salamagne verliebt. Wäre der Duft eine Farbe, so wäre er gelb, gelb wie die Sonne und gelb wie die Mimosen, die dafür Pate standen. Er riecht strahlend, pudrig warm, ist nicht zu aufdringlich, aber dennoch unverwechselbar und lang anhaltend. Wenn Sie sich diesen Herbst nur ein Parfüm kaufen wollen, dann am besten dieses.

 

Aktuell