So reagiert 5-Jähriger auf Kritik am Stillen

Eine Mutter möchte ihr Baby in einer Shopping Mall stillen und wird von einer erbosten Dame auf die Toilette verwiesen. Die Antwort ihres kleinen Sohnes ist wirklich entzückend.

Man könnte meinen, es handle sich um eine ganz alltägliche Situation, von der eine Mutter auf Facebook dieser Tage berichtet.

Sie befindet sich mit ihren Kindern Airyn, 5, und Baby Addie an einem Nachmittag im Einkaufszentrum und möchte mit beiden etwas Essen gehen. Sohn Airyn bestellt sich etwas zu essen, während die Mutter ihre Brust zudeckt und ihre Tochter Addie (wenige Monate alt) zu stillen beginnt.

Daraufhin, so erzählt die Mutter auf Facebook, wird sie von einer Frau, die neben ihr sitzt, mit erbostem Blick gemustert. Diese nimmt ihre Tochter an der Hand und setzt sich von der stillenden Mutter weg. Kurze Zeit später kommt sie nochmals zu ihr und meint:

"Sie wissen schon, dass es auf der Toilette einen extra Stuhl dafür gibt. Meine Tochter soll nicht dabei zusehen müssen, wie sie hier stillen, während sie isst."

Bevor die Mutter dazu kommt sich zu wehren, meldet sich ihr Sohn zu Wort: "Ich muss ihrem Kind auch nicht beim Essen zusehen, während ich esse."

Frau: "Aber sie isst, ohne dass man dabei nackte Körperteile sieht."

Airyn: "Ich kann ihre Beine sehen. Ihr könnt meine Schwester überhaupt nicht sehen."

Daraufhin fragt die Frau Airyns Mutter, ob sie ihren Sohn einfach so mit Erwachsenen sprechen lasse. Die Mutter reagiert fassungslos: "Wie denn? Ehrlich?"

Die Frau bitte die Mutter nochmals mit Nachdruck sich zum Stillen auf die Toilette zu begegeben. Da steht der kleine Airryn auf und geht zum Tisch der Frau. Auf die Frage, was er da mache, antwortet er - zum Stolz seiner Mutter: "Ich bringe Ihr Essen auf die Toilette. Wenn es in Ordnung ist, dass meine Schwester dort isst, dann ist es auch in Ordnung, wenn Sie dort essen."

Die Mutter schreibt auf Facebook weiter: "Die Frau sagte, mein Sohn sei respektlos. Ich sage, mein Sohn ist für einen Fünfjährigen einfach gut erzogen."



Aktuell