So motivieren Sie sich für die ersten Arbeitswochen nach dem Urlaub

Ostern ist vorbei und die Arbeitswoche beginnt. Wir zeigen, mit welchen Tricks Sie sich für den Arbeitsalltag motivieren können.

Die Ferien sind vorbei und Sie haben gar keine Lust, wieder ins Büro zu gehen?

Diese Tipps erleichtern den Gang in die Arbeit und bringen Sie motiviert durch den Tag.

1. Räumen Sie Ihren Schreibtisch auf

Der Schreibtisch im Büro versinkt im Chaos und ihr Email-Ordner platzt sowieso aus allen Nähten. Zeit durchzuatmen und Platz zu schaffen. Nehmen Sie sich bewusst einige Minuten und räumen Sie ihren Schreibtisch komplett auf. Befreien Sie sich von all Ihren Altlasten, und versuchen Sie, kleinere Arbeiten auch weiterzudeligieren.

2. Nehmen Sie ein Urlaubsfoto mit

Verschönern Sie Ihren Arbeitsplatz mit einem neuen Foto. Besonders in der ersten Woche nach dem Urlaub, kann ein Bild aus der vergangenen Destination schöne Erinnerungen an einen gelungenen Urlaub wecken. Alternativ dazu könnten Sie auch das Hintergrundbild ihres PCs ändern.

3. Meilensteine setzen

Wenn Sie kein Ziel vor Augen haben, ist es schwer sich richtig zu motivieren. Notieren Sie sich ihre persönlichen Ziele und platzieren sie diese plakativ auf ihrem Schreibtisch.

4. Afterwork-Treffen planen

Nehmen Sie sich vor, nach der Arbeit mit Freunden einen Drink zu nehmen - die Freude auf einen netten Ausklang am Abend motiviert auch während des Arbeitstages.
Jetzt, wo es draußen endlich wieder wärmer ist und die Abende länger werden, sind Schanigärten & Co. der perfekte Ort um einen stressigen Arbeitstag ausklingen zu lassen.

 

Aktuell