So bekommen Sie in 60 Sekunden perfekte Augenbrauen

Starke Brauen sind im Trend: Wir zeigen, wie Sie in kürzester Zeit zu ausdrucksstarken Augenbrauen kommen.

Welche Beauty-Werkzeuge braucht man?

Unumgänglich für die Pflege sind eine gute Pinzette mit einer flachen, schrägen Spitze, ein Augenbrauenbürstchen und eine Augenbrauenschere. Zum Stylen gelten durchsichtiges Brauengel und ein Brauenstift als praktische Hilfsmittel.

Wie trimmt man die Brauen am Besten?

Abhängig davon, wie stark der Haarwuchs ist, sollten Augenbrauen alle drei bis vier Wochen getrimmt werden.
Kämmen Sie Ihre Brauen aufwärts mit einer Augenbrauenbürste und schneiden sie sie vorsichtig von der Spitze ab.

Wie mogelt man vollere Augenbrauen?

Für einen natürlichen Look mit einem Brauenstift die lichten Stellen ausfüllen oder mit einem Brow Powder Duo in kurzen, sanften Strichen die Brauen ausfüllen.

Und wenn man es nicht rechtzeitig in den zur Kosmetikerin schafft?

Man kann immer widerspenstige Härchen mit einer Pinzette entfernen. Spannen Sie dazu die Haut zwischen den Fingern und ziehen Sie das einzelne Haar in Wuchsrichtung aus. Um ein Abbrechen des Haares zu vermeiden, packen Sie das Haar möglichst dicht bei der Haarwurzel.


 

Aktuell