She Wood von Dsquared im Test

Martina Parker nimmt die neuesten Parfumkreationen unter die Lupe. Diesmal: Ein Duft für Frauen, die keine Düfte mögen.

DsquaredShe Wood ist der Lieblingsduft von meiner Freundin I. Dieser Satz hat eine ganz besondere Bedeutung, da I. keine Parfüms mag. Wer an dem Duft riecht, versteht dieses Paradox. Denn der Duft riecht vor allem nach Haut, oder besser gesagt nach dem, was man sich unter Hautduft vorstellt, seit die Waschmittelindustrie jedes Waschpulver und jeden Weichspüler mit weißen Moschusakkorden versetzt, die sich für immer in unsere Hautzellen fressen. Er riecht warm aber nicht zu warm, holzig, aber nicht zu holzig, vanillig (nach Heliotrop), aber nicht zu vanillig. Man könnte ihn wegen seiner Feigheit irgendein Duftbekenntnis abzugeben, hassen, aber dafür ist er einfach nicht hassenswert genug. Denn die Wahrheit ist: Würden Sie diesen Duft zu Weihnachten verschenken, würden ihn neun von zehn Frauen mögen. Und wenn sie noch einen weiteren Duft suchen, auf den das oben Geschriebene zutrifft und den die I. auch lieben würde: Burberry Body ist ein heißer Tip.

** Sterne

SHE WOOD: Eau de Parfum 50 ml Natural Spray, 76,00€

 

Aktuell