Sex-Shopping

Schluss mit der Routine! Ihr Liebesleben könnte frischen Wind gebrauchen, doch Sie wissen noch nicht wirklich, wie Sie es aufpeppen könnten? Versuchen Sie es mit Sex-Shopping: Wir haben die hilfreichsten Tipps.

Sex-Shops haben selbst heute noch ein verruchtes Image - viele besuchen sie, sprechen aber nicht darüber. Kein Wunder also, dass die meisten Frauen ihr Wissen über Sexspielzeug aus dem Fernsehen oder Internet haben. Doch damit ist jetzt Schluss! Wir bringen Licht in den Sex-Dschungel und verraten Ihnen das nötige Einmaleins zu Vibratoren, Penisringen, Sex-Shops und Co..

Der richtige Sex-Shop

Für das richtige und anregende Shopping für Ihr Liebesleben brauchen Sie zunächst den richtgien Sex-Shop. Ein angenehmes Erotikfachgeschäft ist der erste und wichtigste Schritt, um Ihr Nachtkästchen aufregend zu befüllen. Doch nicht nur der Wohlfühlfaktor zählt: Hygienische Verhältnisse und sehr gute und ausreichend getestete Produkte sind das um und auf. Deswegen sollte bei der Beschaffung von Sexspielzeug lieber etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden, bevor dieses sich als schlecht für Ihre Gesundheit entpuppt.

Abgesehen von den Sex-Geschäften in Ihrer Umgebung, die Sie aus dem Vorbeigehen kennen, gibt es heutzutage immer mehr Sex-Shops die ausschließlich auf Frauen ausgerichtet sind. Finden Sie diese nicht in Ihrer Stadt, können Sie auch bequem von zuhause aus auf speziellen Frauen-Online-Shopping-Websites bestellen. Wer dem Ganzen allerdings nicht traut und eine persönliche Beratung vorzieht, kann auch in bekannter Frauenrunde eine Dildoparty veranstalten, bei der gekauft, getastet, beraten und gelacht wird.

Das richtige Sexspielzeug

Wenn Sie Ihren sexuellen Horizont erweitern wollen, aber noch nicht wirklich genau wissen wonach Sie suchen und worauf Sie sich einlassen wollen, sollten Sie beim Basis-Kit der Spielzeuge bleiben und nicht gleich zu den außergewöhnlichsten Sachen greifen. Nicht umsonst ist der Vibrator Sex-Spielzeug Nummer eins. Mit einem Vibrator kann so ziemlich jede Stelle des Körpers stimuliert werden. Bauch, Brüste, Schenkel oder was man sich sonst vorstellen kann. Diese Vielseitigkeit gepaart mit günstigen Preisen ist das was viele Frauen und Paare anspricht.

Als weiteres Einsteigermodell eignet sich der vibrierende Penisring für den Mann. Nicht nur, dass die Klitoris von der Vibration etwas spürt, auch der Penisschaft vibriert und spendet so auch dem Mann Freude. Es muss aber nicht immer ein Sex-Toy sein. Auch Gleitgel alleine kann das Sex-Leben aufpeppen und bietet als Einstieg perfekt an.

Spezielle We-Vibe Vibratoren sind zur Zeit vor allem für Frauen der Renner. Diese stimulieren gleichzeitig den G-Punkt und die Klitoris und sorgen für den richtigen Kick beim Sex. Wenn selbst das nicht prickelig genug ist, versuchen Sie es mit Basis-Spielzeug zum Trend Fifty Shades of Grey, mit Peitsche, Haldschellen, Federn und anderem aufregenden Spielzeug. Solche Sets sind schon in allen Sex-Shops zu kaufen.

Doch wichtig ist: Egal was Sie sich beschaffen - Sie sollten es wirklich wollen und sich dabei wohlfühlen. Spielzeug nur ausprobieren, weil es alle anderen auch tun, ist der falsche Ansatz und kann in weiterer Folge keinen Spaß machen.

 

Aktuell