Sex beim ersten Date: Zu dir oder zu mir?

Ist Sex beim ersten Date eine gute Idee? ElitePartner hat dank einer Umfrage die Antworten!

Sex beim ersten DAte?

Wann ist der richtige Moment, um mit einem Menschen, den man gerade kennen lernt, zu schlafen? Gleich beim ersten Date oder gilt auch in Österreich die berühmte Drei-Date-Regel, die wir aus Hollywood-Filmen kennen? Die Partneragentur ElitePartner hat nachgefragt und 1.500 Singles befragt.

Rund ein Drittel der österreichischen Singles ging schonmal nach dem ersten Date mit jemand nach Hause oder lud sie*ihn zu sich ein. Wer das als schnellen One-Night-Stand abtut, wie wir ihn von Tinder kennen, der wird erstaunt sein: Denn bei 19 % der Befragten hat sich daraus schon eine Beziehung entwickelt. Und sieht man es von dieser Seite, macht der schnelle Wechsel vom Kaffeehaus ins Bett auch Sinn: Denn rund jede*r Zehnte sieht Sex als Indikator, ob die Chemie stimmt und deshalb soll das schnellstmöglich geprüft werden. Recht habts!

Lieber langsam

Allerdings sehen das nicht alle so. Deshalb ist es wichtig, dieses Thema anzusprechen. Denn rund ein Viertel geht lieber auf Nummer sicher und wartet mit Sex so lange, bis er*sie das Gefühl hat, dass es etwas Ernstes werden könnte. Vor allem Frauen geben an, dass sie es schonmal bereut haben, mit jemand zu früh geschlafen zu haben.

Und weil oben Tinder erwähnt wurde: Natürlich gibt es auch Dates, die als reines Sex-Date geplant sind. Damit haben von den Befragten 30 % der Männer und 23 % der Frauen Erfahrung. Eine richtige Antwort auf die Frage, wann man miteinander schlafen sollte, gibt es laut Psychologin Lisa Fischbach übrigens nicht: "Auf die Frage nach dem perfekten Zeitpunkt für den ersten Sex gibt es weder richtig noch falsch. Am wichtigsten hierbei ist es, auf die eigene Stimme und das Bauchgefühl zu hören und offen darüber zu reden. Dabei sollten die Erwartungen an sich selbst und sein Gegenüber geklärt werden."

Wilden 30er

Wollt ihr übrigens wissen, welche Altersgruppe am sexuell aktivsten ist? Ratet mal!

Nope, es sind nicht Menschen in ihren 20ern. Stattdessen haben Singles zwischen 30 und 39 am häufigsten angegeben, dass sie schon Sex beim ersten Date hatten, und zwar fast die Hälfte der Befragten. Der Durchschnitt aller Altersgruppen liegt gerade mal bei 33 %. Bei 33 % der Singles zwischen 30 und 39 wurde aus dem Sex beim ersten Date auch gleich etwas Ernstes. Da hat die Chemie wohl gestimmt! Auch Booty Calls sind in dieser Altersgruppe mit 38 % besonders beliebt.

 

Aktuell