Sesamhühnerstreifen im Backofen

Dieses Rezept wird Ihre Gäste begeistern - und das Beste daran ist, dass es schnell geht und am Abend vorher vorbereitet wird.

Ein Rezept für alle Fälle: die Sesamhühnerstreifen sind köstlich und schnell in großen Mengen zubereitet.

Marinierzeit über Nacht

4 Hühnerbrustfilets, Streifen
60 ml Teriyaki-Sauce
1 EL Chilisauce
1 EL Naturjoghurt
2 TL Currypulver
100g Cornflakes
40g Sesamsamen
35g Parmesan gerieben

Zubereitung:

Hühnerstreifen mit Terryakisauce, Chilisauce, Joghurt und Currypulver (alles gut vermischen) über Nacht kaltstellen.
Backofen auf 190° vorheizen.

Cornflakes, Sesam und Parmesan in flacher Schüssel mischen und gut verreiben (wichtig).

Überschüssige Marinade vom Fleisch abgießen, das Fleisch in der Sesammischung wenden, dann nebeneinander auf ein gefettetes Backblech (oder Backpapier) legen. 20-25 Minuten knusprig goldbraun backen. Nach halber Zeit wenden.


Kleiner Tipp: Für Feste am besten die doppelte Menge nehmen!

 

Aktuell