Sephora-Stores kommen Österreich immer näher

Beautyriese Sephora treibt seine Expansionspläne weiter voran und eröffnet neue Stores.

Die weltweit gehypte Parfümeriekette Sephora kehrt nach einer gescheiterten Markteinführung im Jahr 2001 nun doch nach Deutschland zurück, darauf lassen Stellenanzeigen auf der Homepage des Beauty-Riesen schließen.

Sephora greift deutschen Markt an

Demnach sucht Sephora, derzeit weltweit mit rund 2.000 Filialen vertreten, Personal für den Aufbau der Läden in Deutschland. Konkret geht es um Stores in Köln, Stuttgart, Mainz, München, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Oberhausen, Aachen, Wiesbaden, Bonn, Berlin, Hamburg und Heidelberg. Eine offizielle Bestätigung der Stores steht noch aus.

Sephora - die Kette gehört zur LVMH-Gruppe (Moët Hennessy Louis Vuitton) - hat derzeit Filialen in 32 Ländern. Im letzten Jahr ist Sephora in der Schweiz gelandet. Allerdings nicht mit eigenen Shops, sondern mit Niederlassungen in Manor-Kaufhäusern. Die Eröffnungen in der Schweiz und nun auch in Deutschland lassen zumindest auf einen Start auch in Österreich hoffen.

 

Aktuell