Selfie: So sieht ein Körper nach der Geburt wirklich aus

Eine junge Mutter aus Ohio gibt ehrliche Einblicke in das Leben nach der Geburt - und wie ein After-Baby-Body wirklich aussieht.

Nur 24 Stunden nach der Geburt ihres fünften Babys postet Erica Andrews ein selten gesehenes Selfies, das sie in Erwachsenenen-Windeln und stillend zeigt. Mit den Worten: "So sieht Postpartum wirklich aus!"

"This is what 24 hours postpartum looks like. Baby in sling. Skin to skin. Adult diapers. And a rosy glow. My body feels...

Posted by Sakura Bloom on Dienstag, 19. Januar 2016

"Das Baby im Tragetuch. Haut an Haut. Windeln für Erwachsene. Und ein rosiges Leuchten." "Mein Körper fühlt sich an, als wäre er einen Marathon gerannt und mein Herz ist weit offen von der gestrigen Reise", schreibt sie weiter. "Die Geburt öffnet uns wie ein Erdbeben und ich spüre noch immer die intimen, fragilen Schmerzen dieser Öffnung. Ich fühle mich wund. Emotional. Anders. Ich fühle mich, als würde ich auf der welligen Oberfläche des Meeres hin- und hergeschmissen werden, zwischen Glück, Dankbarkeit, Melancholie und Trauer."

Die Mutter beschreibt offen und ehrlich ihre widersprüchlichen Gefühle nach der Geburt und schreibt: "Diese Zeit ist einfach anders als jede andere." Ihr Posting erreichte mittlerweile hunderttausende Menschen und gibt damit jungen Müttern das Gefühl, dass auch sie mit ihren Gefühlen nicht alleine sind.

 

Aktuell