Selbstgemacht: Apfel-Gelee

Die Zeit ist knapp und Du brauchst noch ein passendes Geschenk? Kein Problem, wie wäre es mit etwas Selbstgemachten aus der Küche - über süße Aufmerksamkeiten freut sich jeder!
1,5 kg Äpfel
1 kg Gelierzucker
1 Zitrone,
Saft 1/2 Zitrone,
Schale Feinkristallzucker zum Wälzen

In ca. 45 Minuten fertig

Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Noch mal abwiegen, es sollte genau ein Kilo sein. In einem Topf ca.1/8 l Wasser mit den Apfelstücken aufkochen. Gut rühren, bis die Stückchen zerfallen. Den Apfelbrei mit Zucker, Zitronensaft und Schale kochen, bis die Masse eindickt. Alles auf ein befettetes Bleck streichen und an einem warmen, luftigen Ort trocknen lassen (am besten ein bis zwei Tage). In Stücke schneiden, in Zucker wälzen.

Hält kühl gelagert Monate und schmeckt wunderbar zur Käsejause!

miss-Tipp:
Weißwein statt Wasser und Vanillemark peppen das Rezept auf!

 

Aktuell