Schulbeginn

Im Folgenden stellen wir Ihnen ein paar Tipps vor, wie der Schulbeginn für Taferlklassler zum Vergnügen wird.- WERBUNG -

Wie jedes Jahr gehen die Sommerferien nach 2 spannenden Monaten irgendwann zu Ende und der Schulalltag beginnt. Für einige steht der erste Schultag vor der Türe und andere sind schon routinierte Schüler. Heute stellen wir Ihnen ein paar Tipps vor, wie der Schulalltag für Taferlklassler und alle anderen Schüler zum Vergnügen wird.


Tipps für den perfekten Schulbeginn


Positive Einstellung
Vor dem ersten Schultag sind Eltern genauso nervös wie die kleinen Schulanfänger. Doch damit die Kinder nicht Angst vor der Schule bekommen, müssen die Eltern eine positive Einstellung gegenüber der Schule vermitteln.


Motivation
Die obligatorische Schultüte am ersten Schultag, ist für die Kleinen ganz wichtig. Sie motiviert die Schulanfänger und symbolisiert den Kindern, dass sie nun auch schon „groß" sind. Doch in die Schultüte gehören nur „Kleinigkeiten" und keine neue Spielkonsole.


Der neue Alltag
Damit sich die Kinder am ersten Schultag schon zu Recht finden, ist es ganz wichtig, mit ihnen vorher das frühe Aufstehen und den Schulweg zu üben.

Die clevere Schuljause

Um körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern und dadurch die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern sind regelmäßige Mahlzeiten und die richtige Schuljause mit Obst und Gemüse wichtig.

Clever® Tipp: Der ideale fruchtige Snack für Zwischendurch ist der clever Früchteriegel. Zu viel Jause bzw. die falsche Jause machen den Körper träge und die Kinder können sich nicht mehr richtig konzentrieren.


Hier findet Ihr den zweiten Teil unserer Tipps für einen cleveren Schulbeginn mit Ideen für eine gesunde und leckere Schuljause!

 

Aktuell