Schokoladen-Auflauf

Essen zum Wohlfühlen: Schokolade hebt die Laune, der zarte Teig und das cremige Eis sorgen für ein wohliges Esserlebnis! Dieser Schokoladen-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt verführerisch gut! Geschmolzene Schokolade, flaumiger Teig, glasierte Äpfel und cremiges Eis - fertig ist der Desserttraum!

Zutaten für 4 Portionen:

6 Eier
225 g Zucker
90 g Mehl
170 g Schokolade (ev. zartbitter)
170 g Butter
2 säuerliche Äpfel
1/8 l Apfelsaft, naturtrüb
2 KL Feinkristallzucker
Vanilleeis zum Servieren

Rezept: Jürgen Kleinhappl

Zubereitung:

1. Butter und Schokolade bei 50 °C im Wasserbad schmelzen. Eier, Zucker, Mehl mixen und danach Kuvertüre-Butter-Mischung einrühren. Die fertige Masse in bebutterte Metallringe oder kleine Gugelhupfformen (Savarinförmchen) einfüllen und bei 170 °C ca. 8 bis 10 Minuten backen.

2. Für das Apfelragout den Zucker karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen, in Würfel geschnittene Äpfel beigeben und alles 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.

3. Fertigen Auflauf am besten noch warm mit Apfelragout und Vanilleies servieren.

 

Aktuell