Schoko-Cheesecake

Bevor die Fastenzeit beginnt, gönnen wir uns noch einmal richtig guten Kuchen. Wie wäre es mit einem Cheesecake mit Schokolade und knusprigem Keksboden? Wir zeigen Ihnen das Rezept für diesen unwiderstehlichen Kuchen.
Für 1 Tortenform (24-27 cm Durchmesser)

Boden:
160 g Schoko-Keksbrösel (Oreo o.ä.)
80 g Butter
3 EL brauner Zucker

Füllung:
400 g Frischkäse
250 g Cottage Cheese
150 g Zucker
2 Eier
2 EL Mehl
100 g dunkle Schokolade

1. Backrohr auf 180°C vorheizen.Tortenform mit Butter einfetten.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.

3. Für den Boden Keksbrösel, weiche Butter und braunen Zucker vermengen. Die Keksmischung am Boden der Tortenform verteilen und gut andrücken.

4. Für die Füllung Cottage Chesse in eine Schüssel geben, mit einem Löffel cremig rühren.

5. Frischkäse, Zucker und Eier untermengen und zu einem glatten Teig verrühren. Mehl untermengen. In die Form füllen.

6. Schokolade vorsichtig auf den Teig gießen, dabei große und kleine Kreise ziehen. Die Schokolade mit einem Holzstäbchen leicht verrühren, dabei sollten unregelmäßige Muster entstehen.

7. Den Cheesecake rund 40 Minuten auf mittlerer Stufe backen.

So backen Sie einen klassischen New York Cheesecake:

 

Aktuell