Schluss mit Frühjahrsmüdigkeit

Während die Natur auf Hochtouren arbeitet, fühlen sich viele Menschen schlapp. Das ist ab nun vorbei! Wir haben die besten Tipps, wie Sie der Frühjahrsmüdigkeit den Kampf ansagen.
  • Sonne

    Planen Sie Ihren Tagesablauf mit der Sonne. Soll heißen: Früh aufstehen, früh ins Bett gehen. Achten Sie darauf, so viel Sonnenlicht wie möglich zu tanken, um die Serotoninbildung anzukurbeln.
  • Energie

    Chinesische Mönche machen's vor: Lassen Sie Ihr Qi fließen, indem Sie Ihre Zehen kurz einkrallen und wieder loslassen. Spüren Sie's schon?
  • Haut

    Lassen Sie sich bei der Kosmetik mit einer Gesichtsbehandlung verwöhnen. Eine gründliche Gesichtsreinigung weckt müde Poren wieder auf.
  • Make-up

    Greifen Sie ruhig zu kleinen Helfern, die Ihnen die Müdigkeit aus dem Gesicht zaubern: Concealer gegen Augenringe, karotinhaltige Creme und Rouge für mehr Farbe im Gesicht und eine voluminöse Wimperntusche für den munteren Augenaufschlag.

  • Bewegung

    Sport ist im Winter bestimmt zu kurz gekommen. Damit ist jetzt Schluß. Und der Bikini-Figur schadet es auch nicht. Wer es lieber langsamer angeht: Ein Spaziergang an der frischen Luft wirkt ebenfalls Wunder.
  • Ernährung

    Achten Sie im Frühjahr besonders auf vitaminreiche Kost und verzichten Sie auf Fastfood und Süßes. Nehmen Sie lieber fünf kleine Mahlzeiten zu sich, statt eine Diät zu machen. Die hilft weder beim langfristigen Abnehmen, noch beim Muntermachen.
  • Bachblüte

    Kleine Blüte, große Wirkung: Elm verhilft zu neuem Antrieb, Gentian wirkt gegen Niedergeschlagenheit, Holly rückt Ihre Lebenseinstellung ins positive Licht. Weitere Bachblüten siehe Factbox links.
  • Yoga

    (Finger-) Yoga wirkt belebend und entspannend zugleich. Kleine Sofort-Übung für den Einstieg: Legen Sie Daumen-, Ring- und den kleinen Finger aneinander, die anderen Finger strecken. Je nach Bedarf 5-30 Minuten, bis zu 3x täglich.
Müdigkeit
dauerndes Gähnen
erhöhtes Schlafbedürfnis
Kreislaufschwäche
Schwindelgefühl
Wetterfühligkeit
Olive weckt Körper und Seele wieder auf.

Hornbeam macht wieder munter und wirkt gegen geistige und körperliche Erschöpfung.

Mustard schafft Lebensfreude und Frohsinn.

Oak verhilft zu mehr Ausdauer.

Wild Rose weckt die Lebensgeister, motiviert und schafft ein inneres Glücksgefühl.
 

Aktuell