Schlafzimmer-Look: Drei Lingerie-Trends für jeden Tag

Warum sollte man schöne Nachtwäsche eigentlich immer nur daheim tragen?

Mädchen in Spitzentop

Es ist die beste Nachricht, seit Leggings Hosen sind und Athleisure auch in der Oper funktioniert. Wenn ihr jetzt schon dachtet, es wären die perfekten Mode-Zeiten für alle, die es gerne gemütlich haben, dann passt mal auf: Pyjamas, Nachthemden oder Lingerie-Hemdchen sind ab sofort alltags- und bürotauglich! Mit diesen drei Lingerie-Trends wirst du von der Schlafmütze ohne großen Aufwand zur Fashionista:

Slip-Dresses für das "je ne sais quoi"

Der Name ist Programm: In die Satinkleidchen schlüpft man rein und ist - tada! - angezogen. Das ist dann auch tatsächlich so bequem (und einfach!) wie es klingt. Tagsüber lassen sich die Slip-Dresses lässig zu Sneakern und Jeansjacke kombinieren, abends kommen sie mit Heels oder schicken Sandalen ganz schön edel rüber - dann aber lieber kein zu kurzes Modell wählen! Accessoires wie zarte Ketten und Armbänder, Gürtel oder aufwendiger Haarschmuck holen die Kleidchen zusätzlich aus ihrem Schlafzimmer-Image raus.

Vom Unterleiberl zum Lace-Top

"Unterhemad", sagt die Oma. Wir nennen die zarten Trägershirts aus Seide oder Satin und mit Spitzenborte im Ausschnitt ganz fancy: Lace-Tops. Meist hängen die Oberteile in allen Farben und Prints mit passendem Höschen in den Lingerie-Abteilungen, seit letztem Jahr dürfen sie aber auch im Alltag glänzen. Zu Jeans und Sneakern sind sie lässig, unter einem Blazer funktionieren sie ohne Probleme im Büro und gerade im launischen Frühling blitzen sie zauberhaft unter einem kuscheligen V-Neck-Pullover hervor.

Pyjama-Party im Freien

Liebe Langschläferinnen, das ist für euch: Pyjamas und Schlafanzüge könnt ihr ab sofort getrost anlassen, wenn ihr das Haus verlässt. Besonders die Skandi-Girls nehmen den "Anzug" im "Schlafanzug" beim Wort und ersetzen mit ihren Pyjamas-und-Pumps-Kombinationen einfach mal so den Blazer zur Hose. Too much fürs Erste? Dann versuch es zunächst mal mit der Hose oder dem Oberteil. Edle Seiden- oder Satinmodelle verleihen jedem Outfit einen gewissen Touch.

 

Aktuell