Schauspielerin Olivia Wilde regt mit nacktem Babyfoto auf

Die junge Mutter und bekannte Schauspielerin Olivia Wilde stellt ein Foto ihres nackten Sohnes online - und regt damit viele auf. Andere wiederum finden es harmlos.

Es ist eine Frage, die sich viele Mütter stellen - sollte man Fotos von nackten Babys online stellen oder nicht? Für die Schauspielerin Olivia Wilde (bekannt u.a. aus "Dr. House") kam die Aufregung, nachdem sie ein Foto ihres nackten Sohnes online stellte, dennoch überraschend.

Auf dem Foto ist ihr 19 Monate alter Sohn Otis Sudeikis von hinten zu sehen - mit den Worten "Nackter Cowboy":


Was für manche harmlos ist, regt andere im Netz auf: "Mehr Leute werden das mögen, als du es gern hast", kommentiert ein User. "Dein nacktes Kind ist nichts, das im Internet hochgeladen werden sollte, wo es für immer bleibt", schreibt eine andere Userin.

Ob es eine gute Idee ist, Fotos von seinen nackten Babys online zu stellen, sei dahingestellt - doch dieses Foto ist eher harmlos, meinen auch die meisten Fans der Schauspielerin.

 

Aktuell