Sarah Paulson will keine Kinder, weil sie "zu egoistisch dafür ist"

Die 43-jährige Schauspielerin entschied sich bewusst gegen Kinder - und erklärt warum.

Die Schauspielerin Sarah Paulson (bekannt aus "American Horror Story") entschied sich bewusst gegen Kinder, wie sie kürzlich in einem Interview preisgab.

Neben ihren zahlreichen Jobs hätte sie einfach keine Zeit dafür, und sie wolle auch das Wort "egoistisch" wieder positiver besetzen, sagt sie. Es sei vollkommen legitim sich auf sein eigenes Leben und seine Karriere zu fokussieren, wenn frau das möchte.

"Es war hart für meine Mutter, überall gleichzeitig zu sein"

"Ich möchte nicht zerrissen sein. Ich möchte mein Kind nicht ansehen und sagen: ,Du bist zwar das Außergewöhnlichste, was mir je passiert ist, aber auch meine Totenglocke", sagte Paulson gegenüber Town & Country. "Es war hart für meine Mutter, überall gleichzeitig zu sein, zum Schultheaterstück zu kommen und arbeiten zu gehen, damit wir überleben. Ich wusste immer, was ich mir von meinem Job erwarte, und ich wollte nie später sagen müssen: ,Hätte ich bloß die Entscheidung getroffen, mich auf mich selbst zu konzentrieren.' Es ist egoistisch, aber ich glaube das Wort egoistisch hat einen zu schlechten Ruf."

Die Schauspielerin, die derzeit mit Holland Taylor liiert ist, ist nicht alleine mit ihrem Wunsch nach Kinderlosigkeit. Auch Talk-Ikone Oprah Winfrey und Schauspielerin Ashley Judd entschieden sich bewusst dagegen.

Auch der "Sex and the City"-Star Kim Cattrall hat sich vergangenes Jahr in einem Interview über ihre Kinderlosigkeit geäußert: "Ich bin ein Elternteil. Ich habe junge Schauspieler und Schauspielerinnen, für die ich eine Mentorin bin. Ich habe Nichten und Neffen, mit denen ich sehr eng bin. Die wahre Frage bezüglich Kinderlosigkeit ist: Bin ich das wirklich? Heutzutage gibt es Möglichkeiten eine Mutter zu sein, die nicht implizieren, dass dein Name auf der Geburtsurkunde eines Kindes steht. Ich kann die mütterliche Seite von mir ganz stark und ganz klar ausleben. Und das macht mich richtig... zufrieden."

 

Aktuell