Sablés mit Schokolade

Wer gerne außergewöhnliche Kekse zu Weihnachten servieren möchte, ist hier genau richtig. Das Rezept für Sablés mit Schokolade stammt aus dem neuen Backbuch „Ke:ks“ von Ilse König.

Zubereitung: 40 Minuten Arbeitszeit plus 30 Minuten Kühlen

Backzeit: 10 Minuten

Ergibt ca. 35 Stück


Zutaten:

100 g weiche Butter

2 EL Zucker

1 EL brauner Zucker

1 TL Bourbon-Vanillezucker

1 TL Sahne

1 EL geriebene dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil)

1 EL ungesüßtes Kakaopulver

140 g Mehl

½ TL Fleur de Sel

1 Msp. Cayennepfeffer

Schokoladenglasur zum Verzieren

Mehl für die Arbeitsfläche


Zubereitung:

1) Butter mit Zucker, braunem Zucker, Vanillezucker und Sahne flaumig rühren, Schokolade und Kakao unterrühren. Mehl mit Salz und Cayennepfeffer vermischen, mit der Buttermischung zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.


2) Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einer runden Form 5 cm große Sablés ausstechen. Aus Teigresten kleine Rechtecke oder andere kleine Formen schneiden und mitbacken.


3) Sablés im Backofen (Mitte) 8–10 Min. backen. Mit Schokoladenglasur und den mitgebackenen Teigresten nach Belieben verzieren.


P. S.: Schokoglasur entweder fertig kaufen oder selbst herstellen. Ich bevorzuge eine selbst gemachte Glasur aus Schokolade mit hohem Kakaoanteil, die etwas weniger glänzt und nicht so süß ist wie Fertigglasuren. Zubereitung Schokoglasur: 100 g dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil) mit 1 EL Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen lassen.


PLUS: Verleiten Erwachsene ebenso wie Kinder zum Griff in die Keksdose. Heiße Schokolade und Mousse au Chocolat passen sehr gut dazu oder auch Whisky.

Ke:xs

Ke:xs, Ilse König, Clara Monti und Inge Prader, Brandstätter-Verlag, um € 29,90.

Sablés mit Schokolade
 

Aktuell