Ryan rules!

Mit Video und Hörpobe! Wir haben vorgeschlagen, Sie haben gevotet: Ryan Gosling ist der "Sexiest Man Alive" von 2012! Deshalb haben wir den Schauspieler genauer unter die Lupe genommen und präsentieren Ihnen interessante Fakten.

Kurz vor dem Ende von 2012 haben wir Sie in unserem Voting gefragt, wer für Sie der schönste Mann des Jahres ist. Jede fünfte Userin stimmte für den 32-jährigen Schauspieler (insgesamt 21%), der Bradley Cooper und Robert Pattinson auf den zweiten Platz verwies (beide erhielten 13% aller Stimmen, HIER geht's zum ganzen Voting-Ergebnis). Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir Ihnen zehn interessante Dinge über Ryan Gosling verraten - z.B., dass er ein Mitglied der Backstreet Boys hätte sein können!

Fact 1: Er spielt in einer Band und ist Multiinstrumentalist

2005 lernten sich Ryan Gosling und Zach Shields kennen, vier Jahre später veröffentlichte das Indie-Rock-Duo unter dem Namen "Dead Man's Bones" ihr gleichnamiges Debütalbum, dass es sogar auf Platz 37 der Billboard Charts in der Kategorie "Best Independent Albums" schaffte. Übrigens spielt Ryan selbst Klavier und Jazz-Gitarre, bestens zu sehen in diesem Video.

Fact 2: Seine Spitznamen

Auf der Musikbühne nennt er sich gerne "Baby Goose", in der Schule wurde er "Trouble" genannt und auch "Opie" gehört zu seinen Spitznamen. Warum er genau diese Spitznamen hat, das kann man sich nur denken...

Fact 3: Er wird gerne mit Ryan Reynolds verwechselt

Beide sind aus Kanada, haben den gleichen Vornamen uns sind Schauspieler. Doch eingefleischte Ryan-Gosling-Fans können es natürlich gar nicht verstehen, wie man die beiden verwechseln kann. Gosling erzählte mal in einem Interview, dass er öfters enttäuschte Fans erlebt, die nach einem Bild mit dem Star fragen - und dann erst merken, dass er nicht Ryan Reynolds ist...

Fact 4: Seine erste große TV-Rolle war Herkules

Mit 17 Jahren brach Ryan die Highschool ab, zog nach Los Angeles und verfolgte seine Karriere als Schauspieler. Ein Jahr später in 1998 erhielt er die Hauptrolle in der TV-Serie "Young Herkules" (HIER Trailer ansehen!). Übrigens "Gegen jede Regel" sein erster Kinofilm, in dem er mitwirkte.

Fact 5: Er ist großer Fan von Gary Oldman

Der 32-Jährige war schon immer begeistert von seinem Schauspielkollegen, den er auch als großes Vorbild sieht. Gary Oldman verkörperte u.a. Sirius Black in den Harry-Potter-Filmen. Mittlerweile sind Ryan und Gary sogar echte Freunde geworden!

>>>Lesen Sie auf der nächsten Seite: 5 weitere Facts!

12. November 1980 in London (Ontario), Kanada geboren.

Seine Promifreundinnen: Sandra Bullock, Rachel McAdams, aktuell Eva Mendes.

Ryan Gosling ist ein heißer Anwärter für die Rolle des Christian Grey aus dem Bestseller-Buch "Shades of Grey".

Fact 6: Er startete seine Karriere wie Britney Spears und Justin Timberlake beim Mickey Mouse Club

Video2 (4ef018af)

Schon als kleiner Bub war Ryan Gosling zum Anhimmeln: Seine ersten Star-Schritte machte er mit dem Mickey Mouse Club an der Seite von Justin Timberlake (siehe Video oben). Übrigens lebte Ryan während dieser Zeit sogar bei Justin und seiner Mutter Zuhause und stammt aus einem mormonischen Elternhaus.

Fact 7: Er hätte ein Backstreet Boy sein können

Zu Zeiten des Mickey Mouse Clubs lebte Ryan Gosling im selben Gebäudekomplex in Miami (Florida) wie A.J. MacLean, einer der Mitglieder der erfolgreichen Backstreet Boys. A.J. erzählt ihm von der Idee, eine Boyband zu gründen - doch Ryan sagte zu spät zu. Der heutige Schauspieler rief damals sogar A.J. an und wollte zur Band dazustoßen, doch er erhielt nie einen Rückruf...

Fact 8: Er und Rachel McAdams wurden im selben Krankenhaus geboren

Bei dem Film "Wie ein einziger Tag" schluchzten viele Frauen und verliebten sich spätestens jetzt in Ryan Gosling. Nach den Dreharbeiten waren er und seine Kollegin Rachel McAdams von 2004 bis 2007 ein Liebespaar und stellten fest, dass beide im gleichen Krankenhaus in London (Kanada) geboren wurden! Trotz des Beziehungsendes ist die Schauspielerin eine enge Freundin von Ryan geblieben.

Fact 9: Er wurde wegen Übergewicht gefeuert

Kaum zu glauben, aber in dem Film "In meinem Himmel" hätte statt Mark Wahlberg eigentlich Ryan Gosling die Hauptrolle spielen sollen. Doch Regisseur Peter Jackson (drehte u.a. "Herr der Ringe") feuerte ihn kurz vor Beginn der Dreharbeiten. Der Grund: Ryan hatte seiner Meinung nach zu viele Kilos zugelegt!

Fact 10: Der Satz "Hey Girl" ist sein Markenzeichen

Das was Chuck-Norris-Witze für Männer sind, sind Ryan-Gosling-Sprüche für Frauen: ein toller Running Gag. Im Film "Drive" sagte der Schauspieler viele Sätze, indem er die zwei Wörter "Hey Girl" an den Anfang setzte, und löste damit eine Parodiewelle im Internet aus, die vor allem Feministinnen begrüßten. Wer mehr darüber wissen will - HIER geht's zu einer Auswahl an "Hey Girl"-Sprüchen.

 

Aktuell