Rund um die Burg

Am 14. und 15. Juni steht die Wiener Hofburg wieder ganz im Zeichen der Literatur. Beim Lesefestival „Rund um die Burg“ lesen 50 Autoren auf drei Bühnen aus aktuellen Neuerscheinungen.

Im Lesezelt zwischen dem Burgtheater und dem Café Landtmannsind beim diesjährigen Literaturfestival „Rund um die Burg" die Ö1-Bühne mit vorwiegend österreichischer Gegenwartsliteratur sowie sieben Wiener Buchhändler untergebracht, die ihre Produkte anbieten. Nach den Lesungen stehen die Autoren im Zelt für Signierwünsche bereit.

Eine weitere Bühne ist unter dem Cafe Landtmann (Radio Wien-Bühne), die dritte über dem Kaffeehaus (Wiener Städtische-Sachbuch-Bühne in der Bel Etage) untergebracht.

Wie im Vorjahr, fährt auch 2013 die Kinderbuch-Bim am Samstag zwischen 9 und 12 Uhr im Halbstundentakt die Ringstraße. Start und Ziel der Fahrt ist jeweils die Straßenbahnstation vor dem Burgtheater. An Bord wird je ein Kinderbuchautor die jungen Gäste empfangen.

Rund um die Burg

Wann
14.-15. Juni 2013
Freitag: 16:00-0:00 Uhr
Samstag: 9:00-14:00 Uhr

Wo
vor dem Wiener Burgtheater im Theater Neue Tribüne Wien (Eingang durch das Cafe Landtmann) sowie auf der Wiener Städtische-Sachbuchbühne in der Bel Etage (Zugang über Oppolzergasse 6 - neben dem Cafe Landtmann)

Eintritt frei!
 

Aktuell