Rote-Paprika-Orangen-Limetten-Suppe

Zwei Hauben-Koch Walter Schulz vom Wiener Lifestyle-Restaurant „yamm!“ hat für die aktuelle WIENERIN kocht dieses Rezept für eine vegetarische Zwiebel-Quinoa-Quiche zur Verfügung gestellt.
Für 4 Personen
1 weiße Zwiebel
5 rote Spitzpaprika
2 EL Sonnenblumenöl
2 TL Paprikapulver
1 EL Salz
250 ml Orangensaft, frisch gepresst
1 Prise Pfeffer
2 Limettenblätter, getrocknet
500 ml Wasser
200 ml Soja Culinar
200 ml Kokosmilch
Brot-Croutons

1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.


2. Paprika waschen, entkernen und klein schneiden.


3. Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebel kurz in Öl anbraten, Paprika dazugeben und auch kurz mitbraten. Danach Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Limettenblätter hinzufügen. Mit Orangensaft ablöschen und kurz einkochen lassen. Mit Wasser aufgießen und alles so lange kochen, bis die Paprika weich sind. Dann Obers und Kokosmilch hinzugeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen.


4. Die Suppe mit einem Mixer fein pürieren, durch ein Sieb streichen und abschmecken.


5. Mit den Brot-Croutons als Einlage servieren.

Vegetarische, vegane und nachhaltige Gerichte auf 750 m2 im Herzen der Stadt.

Universitätsring 10, 1010 Wien
Tel. 01/532 05 44
office@yamm.at, www.yamm.at
 

Aktuell