Rihanna wurde als Mode-Ikone 2014 geehrt

Das Outfit der Sängerin war seit Bekanntgabe ihrer Auszeichnung im März diesen Jahres mit Spannung erwartet worden. Und Rihanna? Enttäuschte die hoch gesteckten Erwartungen nicht. Sie provozierte in einem strahlenden Nichts, einem ziemlich transparenten Kleid des amerikanischen Designers Adam Selman, das mit über 230.000 Swarovski-Steinen bestickt war.

Das Statement-Kleid


2014 CFDA Fashion Awards - Winners Walk

Das Kleid dürfe allerdings auch als Statement verstanden werden, kommentieren amerikanische Medien: Nämlich als ein Statement zur Debatte#FreeTheNipples. Rihannas Brüste waren durch das eng anliegende Kleid deutlich sichtbar, in den USA ist begibt sie sich damit auf "gefährliches Terrain".

 

Aktuell