Rezept: Rosenblüten-Bowle selber machen

Sie suchen noch nach den richtigen Getränken für Ihre nächste Party? Wie wäre es mit einer erfrischenden Sektbowle mit duftenden Rosenblüten und Weißwein? So geht´s!

2 Flaschen Sekt rosé
2 Flaschen Weißwein (trocken)
5 frische Rosenblüten
Rosenwasser

1. Wein und Sekt einkühlen.

2. Blätter der Rosen vorsichtig abzupfen, einige zur Seite legen.

3. Rosenblätter in einer Schüssel mit einer Flasche Weißwein übergießen, einige Spritzer Rosenwasser zufügen. Zwei bis drei Stunden rasten lassen.

4. Sekt und restlichen Wein zugießen, vorsichtig verrühren.

5. Bowle mit übrigen Rosenblättern bestreuen und servieren.

Tipp: Wer es gerne fruchtiger mag, kann rund 500 g geschnittene Erdbeeren und ein paar Blätter Zitronenmelisse mit den Rosenblättern vermischen und ebenfalls zwei bis drei Stunden ziehen lassen.

2 Flaschen Sekt rosé
2 Flaschen Weißwein (trocken)
5 frische Rosenblüten
Rosenwasser

Aktuell