Rezept: Reislaibchen mit Gurkensalat

Der Urlaub geht in die Verlängerung – zumindest am Teller! miss zeigt dir die besten Reis-Gerichte, die nicht nur fix gehen, sondern auch noch super schmecken. Zum Beispiel Reislaibchen mit Gurken-Fenchelsalat.

1. Dinkelreis laut Anleitung kochen, überkühlen lassen.

2. Bergkäse fein würfeln oder raspeln, Karotte raspeln.

3. Zum Reis geben, Eier dazu, mit Mehl zu einer kompakten Masse rühren. Abschmecken.

4. Gleich große Laibchen formen, goldgelb anbraten.

5. Gurke und Fenchel hobeln, Knoblauch fein geschnitten dazu, salzen, pfeffern. Dressing darüber.

6. Mit den heißen Laibchen anrichten.

Für 4 Personen

1 Häferl Dinkelreis
Ein 2–3 cm dickes Stück Bergkäse
1 große Karotte
1–2 Eier
Mehl zum Binden
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten
1 Gurke
1/2 Fenchelknolle
1/2 Knoblauchzehe
Saft 1/4 Zitrone
Salz, Pfeffer
6 EL Olivenöl
8 EL Mostessig
Kräuter nach Gusto (Dille)
 

Aktuell