Rezept: Himbeertrüffel mit weißer Schokolade

Wir blicken kulinarisch durch die rosarote Brille und haben Gebäcksträume für alle festlichen Feierfälle gezaubert – oder einfach so für zwischendurch! Zum Beispiel zarte Himbeertrüffel mit weißer Schokolade.

180 g weiße Schokolade

20 g gefriergetrocknete Himbeeren

2 EL Staubzucker

halbe Vanilleschote, Mark

1 TL Vanillezucker

80 g Schlagobers

20 g Crème fraîche

20 g Butter

Zubereitung:

Schokolade schmelzen, währenddessen die Himbeeren zerbröseln.

Schlagobers, Crème fraîche, Butter, Vanillezucker, Vanillemark erhitzen - nicht kochen, sonst stockt die Masse.

Mit Schokolade vermengen, dann die Hälfte des "Himbeerpulvers" unterrühren.

In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Schüssel füllen, über Nacht kühl stellen.

Danach mit Teelöffel gleich große Stücke ausstechen. Mit den Händen rasch zu Kugeln formen.

Staubzucker mit restlichem Himbeerpulver vermengen, Kugeln darin wälzen. Super auch: Kakaopulver.

 

Aktuell