Rezept: Grüne Gemüsequiche mit Schafskäse

Knusprige Pizza, saftiger Quiche und süße Tarte! Ein wenig Teig und der richtige Belag können schnell zum kulinarischen Hochgenuss aus dem Backofen werden. Probieren Sie zum Beispiel grüne Gemüsequiche mit Schafskäse!

Zutaten für 1 Tarteform (28 cm Durchmesser):

Für den Mürbteig:
ca. 1 EL Thymianblättchen
300 g Mehl
1/2 TL Salz
2 Eigelb
180 g kalte Butter

Für den Belag:
250 g grüne Bohnen
Salz
1 grüne Paprikaschote
1 kleiner Zucchino
1 Knoblauchzehe
100 g Schafskäse (Feta)
100 g Speisetopfen
200 g Sauerrrahm
4 Eier
Pfeffer aus der Mühle


Außerdem:
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

1. Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten, flach drücken und in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Minuten kühl stellen.

2. Für den Belag die Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Zucchino putzen, waschen und 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tarteform einfetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Den Käse zerbröckeln und mit Topfen, Sauerrahm, Eiern und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse unterheben. Die Masse auf dem Teigboden verteilen und die Quiche im Ofen auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten goldbraun backen.

Pizza, Tarte & Quiche

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in dem Buch „Pizza, Tarte & Quiche", Zabert Sandmann Verlag, € 4,95.

 

Aktuell