Rezept für knusprige Falafel

Kichererbsen gehören zu unseren Küchenlieblingen! Diese Hülsenfrüchte sind so vielseitig, dass wir sie jede Woche essen könnten. Wir lieben sie als Hummus, aber auch als Falafel schmecken sie uns besonders gut. Darum verraten wir Ihnen hier unser Falafel-Rezept!

Für 2 Personen

1 Dose Kichererbsen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/4 Bund Petersilie
1/4 Bund Koriander
1 EL Mehl
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
Öl zum Herausbacken

1. Kichererbsen in ein Sieb leeren und mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen.

2. Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

3. Petersilie und Koriander waschen, mit einem Blatt Küchenrolle abtrocknen und ebenfalls fein hacken.

4. Kichererbsen und Zwiebel mit einem Mixer zerkleinern. Kräuter, Mehl und Gewürze untermengen. Kleine Bällchen formen.

5. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Falafel darin goldgelb anbraten, abtropfen lassen und warm oder kalt genießen.

Tipp: Falafel schmecken als knusprige Zugabe im Salat, im Wrap, Pitabrot oder zu Hummus und anderen Aufstrichen.

 

Aktuell