Rezept: Fruchtige Topfenknödel

Jeder hat seine eigenen kulinarischen Kindheitserinnerungen. miss hat mal die ihren ausgegraben, nachgekocht und verfeinert.

1. Teig in gleich große Teile schneiden, auf der Handfläche platt drücken, Marillen auflegen, zu Knödel formen.

2. In Salzwasser kochen, bis die Knödel oben schwimmen (ca. 15 Minuten).

3. Inzwischen die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne anrösten, etwas Butter, Semmelbrösel, Gewürze und Mandelsplitter dazugeben. Warm stellen.

4. Die Knödel aus dem Salzwasser abschöpfen und in der Nussbröselmasse wälzen.

miss-Tipp: Topfen-Joghurt mit Zitronensaft vermischen und mit den Knödeln genießen!
Oder: Vanilleeis!

Für 4 Personen

1 Pkg. Topfenteig, Instant
12 Marillen
1 Becher Haselnüsse, gerieben
1/2 Becher Semmelbrösel
1/8 Becher Zucker
1 TL Zimt
1 TL geriebene Schokolade, dunkel
eine Handvoll Mandelsplitter
etwas Butter für die Pfanne
 

Aktuell